Infusionen

Erhöhter Vitamin – Bedarf bei :

  • Infektionskrankheiten
  • Entzündliche Erkrankungen
  • Einnahme bestimmter Medikamente
  • Stress-Situationen
  • Belastungen der Leber
  • Verletzungen, Verbrennungen
  • Raucher
  • Allergien
  • Arteriosklerose, KHK
  • Leistungssportler
  • Diabetiker
  • Tumore

Vitamin C-Hochdosis unterstützend bei:

  •  Akute virale und bakterielle Infekte, Entzündungen
  • Allergien: akut und chronisch
  • Hauterkrankungen: Psoriasis, Ekzeme, Urticaria
  • Psyche: Depressionen, Angst-Panik-Störungen
  • Schlafstörungen, Burn-out
  • Krebserkrankungen
  • Arthrosen, Fibromyalgie, Bandscheibenschäden
  • Hormonstörungen
  • Fettstoffwechselstörungen, Diab. mell.
  • Koronare Herzkrankheiten, Microzirkulationsstörungen

Vitamine

sind organische Verbindungen, die ein Organismus nicht als Energieträger, sondern für andere lebenswichtige Funktionen benötigt, die jedoch der Stoffwechsel nicht bedarfsdeckend synthetisieren kann. Vitamine sollten mit der Nahrung aufgenommen werden, da der Bedarf aber dadurch häufig nicht gedeckt wird,bwerden Infusionen benötigt.

(Quelle Wikipedia)

Detox Infusionen:

Über den Säure-Basen Haushalt wird der ph-Wert im Körper reguliert. Meistens ist unser Organismus übersäuert und braucht deshalb entgiftende Unterstützung.

Aderlass:

Ein Aderlass ist ein sehr altes Heilverfahren, dass durch die Reinigung und Förderung zu einer Entlastung des Blutes führt .
Ein Aderlass bewirkt eine Reinigung sowie die Förderung einer Entlastung des Blutes. Es ist eines der ältesten Heilverfahren. Original !